Wo gibt’s in Bochum die 13 schönsten Street Art Wände?

Street Art Murals in Bochum / Perfekt für einen Sonntagnachmittag oder auch zwischendurch: Ein kleiner Street Art Walk durch Bochum bietet Bewegung und Kunstgenuss gleichermaßen. Dabei muss man gar nicht so weit laufen. In einem Radius von 1,5 km gibt es jede Menge schöne, kunstvolle und vor allem außergewöhnlich bemalte Häuserwände.

Fast alle entstanden im Rahmen der Street Art Festivals „WRIGHT“, das vom Tom von der Sold Out Gallery organisiert wurde. Hoffen wir auf viele weitere Murals dieser Qualität, wie sie sonst nur in Hamburg, Köln oder Berlin zu finden sind.

DIE KÖNIGIN DER RUHRPOTT TAUBEN AN DER KÖ

Künstler: TERAone und JAY B, Ort: KÖNIGSALLEE 30

WILDE, HÄNDISCHE FARBLEHRE IN EHRENFELD

Künstler: THE TOP NOTCH und DEMON, Ort: JOACHIMSTRASSE ECKE WEIHERSTRASSE

EIN SPATZ IN DER HAND DES MALERSAALS

Künstler: NORM & STOKE, Ort: JAKOBSTRASSE

DER POTTWAL IST DAS TOLLSTE TIER DES RUHRPOTTS

Künstler: DENNIS KLATT, Ort: HERMANNSHÖHE ECKE FRANZ-VOGT-STRASSE

BEI NR 85 IN EINE ANDERE WELT EINTAUCHEN

Künstler: KIBE und BIRD, Ort: OSKAR-HOFFMANN-STRASSE 85

THE WORLD OF CYBER AND NATURE

Künstler: ZONE 56, Ort: ALTE HATTINGER STRAßE ECKE KÖNIGSALLEE

DREIDIMENSIONAL SCHÖN

Künstler: DENNIS TRAFIC, Ort: ALTE HATTINGER STRASSE

BEAUTIFUL FACES ON THE WALL OF ROTUNDE

Künstler: STEFFI LEVERS und SINERO, Ort: KONRAD-ADENAUER-PLATZ 3

DER EINGANG ZUM BERMUDA DREIECK

Künstler: KIBE und BIRD, Ort: BRÜDERSTRASSE 1

UNTEN TIEF IM MEER VON BOCHUM

Künstler: NORBERT 3000, Ort: NEUSTRASSE

FLAMINGO LOVE AND THE SHARK WITH THE KEY

Künstler: DENNIS KLATT, Ort: MALTESER STRASSE

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST AM SPRINGERPLATZ

Künstler: SINERO (links) und JAN SCHOCH & OLI ROSE (rechts), SPRINGERPLATZ 10

KNWO YOUR RIGHTS

Künstler: TIMMI HOFMANN, Ort: GOLDHAMMERSTRASSE

Es gibt in Bochum noch weitere bemalte Wände. Ich werde diesen Beitrag kontinuierlich aktualisieren, damit alle Street Art Murals hier ihren Platz finden und von euch gut gefunden werden können. Viel Spaß beim Entdecken, Fotografieren und Bewundern.

Wer noch eine Hauswand hat und diese gerne liebevoll in die Hand eines Künstlers bzw. einer Künstlerin legen möchte, meldet sich am besten direkt beim Tom in der Galerie.

Gegebenenfalls werde ich im Spätsommer (wenn das Kontakt- und Veranstaltungsverbot wieder aufgehoben ist) mal wieder Street Art Rundgänge anbieten. Zu Fuß oder auch mit dem eScooter, mit dem man in 2 Stunden gut alle Murals abfahren kann. Wer Interesse hat, darf dieses auch vorab per Kommentar unter dem Beitrag vermerken. Dann gibt es die Info direkt sobald was spruchreif ist. Solange habe ich alle Murals auf einer Google Maps Karte noch mal zusammengestellt und durchnummeriert, wie man sie am besten ablaufen kann.

Skulpturen, Lichtkunst, Installationen: Weitere Infos rund um Kunst im öffentlichen Raum bekommt ihr auf der Website von Bochum Tourismus, die von Bochum Marketing betrieben wird.

6 Kommentare zu „Wo gibt’s in Bochum die 13 schönsten Street Art Wände?

  1. warum nicht wenigstens die u-bahn station des bermudadreiecks erwähnen 🙂 erschreckenderweise auch nicht auf Bochums Tourismus Seite zu finden- Traurig

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s